Lasermesstechnik

Lasermesstechnik

Hauptmerkmale

Diese Überfahrmessanlage gibt es als Indoor- und als Outdoor-Variante. Für beide Varianten gelten folgende Hauptmerkmale:

  • Kontaktlose Messung
  • Genauigkeit von ± 0,2 mm für das Profil und ± 0,5 mm für den Durchmesser
  • Verfügbar für Innen- und Außeninstallation
  • Keine Bauarbeiten erforderlich
  • Anpassbar an fast jede Art von Rad / Flotte / Standort
  • Robust gegen Schleifmaschinen, elektromagnetischen Bremsen usw.
  • Die Ergebnisse werden in Echtzeit erhalten, unmittelbar nachdem der Zug die Anlage passiert hat.
  • Software-Tool, um Messdaten zu verwalten, Radverschleiß zu analysieren, Berichte zu generieren, um automatische Warnungen / Alarme per SMS / E-Mail auslösen, etc.

Modulares Design - Installation ohne Baurarbeiten

Unabhängige Module, die Bildverarbeitungskameras und Linienlaser integrieren, welche auf das Rad projiziert werden, um sein 3D-Profil zu rekonstruieren. Das IWMS System kann für fast jeden Ort – drinnen wie draußen - angepasst werden und benötigt keine Bauarbeiten am Gleis.

Durchmessermessung

Es wurden zwei extra Module implementiert, um Durchmesser mit einer Genauigkeit von ± 0.5 mm zu messen. Diese neue Methode ermöglicht die Durchmessermessung an einem genau definierten Punkt der Lauffläche und ist nicht anfällig gegen mögliche Variationen der Radpositionen.

Echtzeitmessung - Automatische Benachrichtigung bei Ereignissen

Die Ergebnisse der gemessenen Profile werden in Echtzeit gemessen und ermittelt und stehen unmittelbar nach Überfahrt des Zuges zur Verfügung. Das System kann auch so konfiguriert werden, dass automatisch Nachrichten bei Warnungen und Alarmen per SMS oder E-Mail versendet werden.